Dorfen, Oberbayern - INFO-Portal

Information für Dorfen, Bayern

In unserem Firmenverzeichnis und Branchenverzeichnis für DORFEN finden Sie übersichtlich strukturiert die Kontaktdaten von Firmen und Institutionen der Region um Dorfen (Kreis Erding, Bayern).

Von den regional ansässigen Unternehmen, Dienstleistern und Institutionen, welche sich hier mit einer erweiterten Online-Visitenkarte präsentieren, erhalten Sie außerdem individuelle Firmen- und Leistungsbeschreibungen sowie auch Links auf die Homepage und/oder des zugehörigen Online-Shop.


Ihre Seite hier kostenlos eintragen?
-> Kontakt - Wir behalten uns vor, Anfragen ohne Begründung abzulehnen.

Örtliches Telefonbuch - Kochrezept des Tages

Aktuelle News von n-tv.de

Machtkampf bei den Republikanern: Cheney warnt vor "Trump-Personenkult"

In der Republikanischen Partei gibt es nicht viele, die sich so offen gegen Donald Trump stellen, wie Liz Cheney. Der Ex-Präsident reagiert auf die übliche Art: indem er seine Anhänger gegen die Abgeordnete aufbringt. In ihrem jüngsten Gastbeitrag in der "Washington Post" appelliert Cheney an die Vernunft ihrer Parteifreunde.

Deutsche wollen liberales Recht: Ärztetag streicht Verbot von Suizidhilfe

Das Bundesverfassungsgericht kippt bereits Ende Februar den Strafrechtsparagrafen 217, der die geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung verbietet. Nun hat der Deutsche Ärztetag dieses Verbot aus seiner Berufsordnung gestrichen. Ob das zu einem liberaleren Umgang mit Suiziden führt, bleibt offen.

Schwierige Rede zu 200. Todestag: Macron ringt mit Napoleon

Während die Rechtspopulistin Le Pen den Todestag von Napoleon schwülstig feiert, muss Frankreichs Präsident einen Drahtseilakt hinlegen: Dass der Kaiser auf seinen Feldzügen Millionen von Toten auftürmte, verschweigt Macron nicht. Und würdigt ihn doch als großen Staatsmann.

Moskaus "bösartige Aktivitäten": G7 gehen mit China und Russland ins Gericht

Nach Jahren der Bedeutungslosigkeit schlagen die G7 ein neues Kapitel auf - und positionieren sich als Gegenpol zu autoritären Regimen. In der Abschlusserklärung verurteilen die sieben westlichen Staaten zwei Länder für ihre Verstöße gegen Menschenrechte.

Entscheid von Verfassungsgericht: Eilanträge gegen Ausgangssperre abgelehnt

Das Infektionsschutzgesetz sieht unter Umständen bundesweite Ausgangsbeschränkungen vor. Gegen diese Regelung gibt es heftigen Widerstand und Eilanträge beim Bundesverfassungsgericht - ohne Erfolg. Laut Gericht dient die Maßnahme "einem grundsätzlich legitimen Zweck".

Nach Scheitern Netanjahus: Israels Opposition soll Regierung bilden

Israels Ministerpräsident Netanjahu schafft es nicht, eine Regierung zu bilden. Nun ist sein größter Rivale damit beauftragt. Oppositionsführer Lapid strebt eine "stabile" Einheitsregierung an. Dafür dürfte er schon konkrete Pläne haben.