Dorfen, Oberbayern - INFO-Portal

Information für Dorfen, Bayern

In unserem Firmenverzeichnis und Branchenverzeichnis für DORFEN finden Sie übersichtlich strukturiert die Kontaktdaten von Firmen und Institutionen der Region um Dorfen (Kreis Erding, Bayern).

Von den regional ansässigen Unternehmen, Dienstleistern und Institutionen, welche sich hier mit einer erweiterten Online-Visitenkarte präsentieren, erhalten Sie außerdem individuelle Firmen- und Leistungsbeschreibungen sowie auch Links auf die Homepage und/oder des zugehörigen Online-Shop.


Ihre Seite hier kostenlos eintragen?
-> Kontakt - Wir behalten uns vor, Anfragen ohne Begründung abzulehnen.

Örtliches Telefonbuch - Kochrezept des Tages

Aktuelle News von n-tv.de

May umreißt ihren Brexit-Plan: Great Britain soll Global Britain werden

Großbritannien hat für den Brexit gestimmt und Premierministerin Theresa May will den "harten Brexit". In der bisher wichtigsten Rede ihrer Amtszeit nennt May Details zum EU-Austritt.

Weltwirtschaftsforum in Davos: Chinas Staatschef warnt vor Handelskrieg

In Davos treffen Spitzenpolitiker, Topmanager und Wissenschaftler zum Weltwirtschaftsforum zusammen. Erstmals nimmt ein chinesischer Staatschef teil. Xi Jinping bringt eine eindeutige Botschaft an Donald Trump mit: Nein zum Protektionismus.

Großbritanniens Ausstieg aus der EU: May will Brexit dem Parlament vorlegen

Die britische Premierministerin May strebt eine Parlamentsentscheidung zum sogenannten Brexit an. Sie werde das Ergebnis der Austrittsverhandlungen mit der EU in beiden Kammern zur Abstimmung stellen, erklärt sie in ihrer Grundsatzrede.

Aussprache "ohne Import von Werten": Kreml will mit Trump über Atomwaffen reden

Nach seinem Amtsantritt erwägt Donald Trump, die US-Sanktionen gegen Russland aufzuheben - zumindest, wenn Putin zugleich sein Atomwaffenarsenal reduziert. Der will offenbar mit sich reden lassen. Allerdings hat seine Kompromissbereitschaft klare Grenzen.

Koalitionsabsage an Hollands "Trump": Allein in der rechten Ecke

Koran verbieten, Moscheen schließen, EU-Austritt: mit seinen radikalen Forderungen konnte der Rechtspopulist Geert Wilders bisher die Umfragen in den Niederlanden anführen. Doch das bringt ihm nichts, regieren wird er das Land nicht.

Urteil des Verfassungsgerichts: Ein NPD-Verbot ist nicht nötig

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist plausibel. Weil die NPD politisch kaum noch relevant ist, bleibt ihr der Märtyrertod verwehrt.