Dorfen, Oberbayern - INFO-Portal

Information für Dorfen, Bayern

In unserem Firmenverzeichnis und Branchenverzeichnis für DORFEN finden Sie übersichtlich strukturiert die Kontaktdaten von Firmen und Institutionen der Region um Dorfen (Kreis Erding, Bayern).

Von den regional ansässigen Unternehmen, Dienstleistern und Institutionen, welche sich hier mit einer erweiterten Online-Visitenkarte präsentieren, erhalten Sie außerdem individuelle Firmen- und Leistungsbeschreibungen sowie auch Links auf die Homepage und/oder des zugehörigen Online-Shop.


Ihre Seite hier kostenlos eintragen?
-> Kontakt - Wir behalten uns vor, Anfragen ohne Begründung abzulehnen.

Örtliches Telefonbuch - Kochrezept des Tages

Aktuelle News von n-tv.de

Uwe Hück bei "Klamroths Konter": "Das ist der Wahnsinn mit mir"

Nun tritt er doch für die SPD an: Uwe Hück will sich im Mai in den Pforzheimer Gemeinderat wählen lassen. Ein erster Schritt für eine große politische Karriere? Der Ex-Betriebsratschef von Porsche bestreitet das. Dabei klang er noch vor wenigen Tagen ganz anders.

Trumps möglicher Herausforderer: Sanders kündigt neue Kandidatur für US-Präsidentschaft an

Der linke US-Politiker Bernie Sanders will im kommenden Jahr erneut für die Demokraten bei den Präsidentschaftswahlen antreten. Das kündigt der Senator in einem Radiointerview an.

Kritik an Stationierung in Köln: Regierungsflieger heben 800 Mal leer ab

Die Regierungmaschinen sind am Flughafen in Köln stationiert, die Politiker weilen jedoch in Berlin. Für Staatsreisen müssen sie quasi erst in der Hauptstadt abgeholt werden. Hunderte solcher Leerflüge sorgen für hohe Kosten und einen unnötigen Schadstoffausstoß.

Debatte um Rücknahme: Kurden fordern UN-Gerichte für IS-Kämpfer

In Syrien sitzen viele europäische IS-Anhänger in Haft. US-Präsident Trump fordert die Heimatländer auf, die Gefangenen zurückzunehmen. Doch in Berlin gibt es Bedenken. Nun gibt es einen alternativen Vorschlag, was mit den ehemaligen Kämpfern passieren soll.

Person der Woche: Karola Wille: Wer ist für die Propaganda zuständig?

Die ARD hat einen Skandal. Ein Geheimdossier wurde in Auftrag gegeben, um gezielt öffentliche Propaganda in eigener Sache zu betreiben und Konkurrenten öffentlich zu diffamieren. Publikum und Politik sind entsetzt. Die verantwortliche MDR-Intendantin gerät unter Druck.

Mann suchte medizinische Hilfe: Mexikanischer Migrant in US-Gewahrsam gestorben

Der US-Grenzschutz steht mit seinem Vorgehen an der Grenze zu Mexiko in der Kritik. Drei Menschen sind bereits in Gewahrsam der Behörde gestorben. Beim jüngsten Fall wurde offenbar die Schwere einer Krankheit nicht richtig eingeschätzt.